FAQ’s

faqs

Was ist ein E-Bike?

Ein E-Bike ist ein normales Fahrrad, das darüber hinaus einen elektrischen Motor und eine Batterie besitzt. Die Batterie stellt dem Motor Energie bereit, die Ihnen immer dann beim Treten hilft, wenn Sie es benötigen.

 

Was sind die Möglichkeiten ein E-Bike zu benutzen? TEs gibt drei Wege ein UUALK E-Bike zu benutzen:

  1. Elektrischer Modus: Der elektrische Motor stellt sich automatisch ein wenn Sie anfangen zu treten und wird Ihnen abhängig vom Unterstützungslevel, das sie auf Ihrem Display gewählt haben, helfen.
  2. Konventionelles Fahrrad:Wenn Sie 0 als Unterstützungslevel wählen, wird Ihr Uualk e-Bike wie ein konventionelles Fahrrad funktionieren. Allerdings mit dem Vorteil, dass das Display Ihnen die Informationen Ihrer Fahrt anzeigen wird (Distanz, Schnelligkeit). Außerdem können Sie die Batterie herausnehmen und ihr Uualk wie ein normales Fahrrad benutzen.
  3. Drücken Sie “Aided System”: Für eine kurze Weile können Sie von der Unterstützung des Motors profitieren ohne zu treten. Die maximale Geschwindigkeit in diesem Modus ist 6 km/h.

Was ist der Unterschied zwischen einem E-Bike, das mit einer Drossel ausgestattet ist und einem E-bike, das mit Tretunterstützung ausgestattet ist.

Drossel: Eine Drossel wird benutzt um Energie und Geschwindigkeit Ihres E-Bikes zu kontrollieren. Sie müssen nicht treten um Energie vom Motor zu erhalten.

Tretunterstützung: Sobald Sie anfangen zu treten, wird der Torque Sensor Ihre Bewegungen aufnehmen und Ihnen perfekte Tretunterstützung während ihrer Fahrradfahrt geben. Wenn Sie die Bremsen benutzen oder aufhören zu treten, wird die Tretunterstützung deaktiviert und Sie müssen erneut (leicht) anfangen zu treten, um die Tretunterstützung zu reaktivieren.

 

Was bedeutet es wenn ein E-Bike mit einem Torque System ausgestattet ist?

Der Torque Sensor erkennt die Durchbiegung der Kette, wenn der Fahrradfahrer in die Pedale tritt und das System wird ihm genau die Tretunterstützung geben, die er benötigt. Besonders bergauf werden Sie die Tretunterstützung merken und plötzlich scheint die Erde flach zu sein.

Lear more about Torque system here.

 

Was sind die Vorteile ein E-Bike zu fahren?

Sie werden davon profitieren ein E-Bike zu besitzen durch die folgenden Vorteile:

  • Kein Schwitzen mehr während der Sommerzeit!
  • Fahren Sie bergauf ohne sich extra anzustrengen, und plötzlich scheint die Erde flach zu sein.
  • Kommen Sie dort wo Sie hinfahren müssen schneller und einfacher hin!
  • Machen Sie die Erfahrung sicheren Fahrens innerhalb von Städten! Profitieren Sie von einem einfachen Start aus dem Stand!
  • Helfen Sie den CO2 Ausstoß mit jedem Pedaltritt zu reduzieren
  • Sparen Sie sehr viel Geld!

Ist ein E-Bike sicherer als ein herkömmliches Fahrrad?

Wenn ihr E-Bike ein Torque System hat, wie die UUALK E-Bikes, werden Sie eine konstante Geschwindigkeit erreichen, was weniger Risiken bei Stops- und beim Anfahren darstellt. Zusammenfassend ist ein Fahrrad mit Torque System sicherer als ein herkömmliches Fahrrad. Mit einer konstanten Geschwindigkeit auf der Straße zu fahren ist sicherer als mit einem herkömmlichen Fahrrad. Je mehr Geschwindigkeit Sie aufnehmen, desto weniger Balance ist gefragt. Da Sie die Tretunterstützung haben, ist es sehr einfach abzubremsen, zu stoppen und wieder anzufahren.

Trotz alledem, empfehlen wir Ihnen einen Helm zu tragen.

 

Wo sollte ich mein UUALK reparieren?

Wir empfehlen Ihnen Ihr E-Bike zu einem unserer offizielen Händler zu geben. Insbesonders wenn der Fehler ein elektrisches Problem ist! Trotzdem können Sie die konventionellen Teile in jeder herkömmlichen Fahrradwerkstatt zur Reparatur geben.

Brauche ich eine Versicherung?

Nein, eine Versicherung ist nicht nötig.

 

Muss ich eine technische Inspektion durchführen lassen?

Müssen Sie nicht, aber wir empfehlen Ihnen von Zeit zu Zeit eine Wartung durchführen zu lassen.

 

Should I pay any road tax?

No, you should not.

 

Do I need a driving licence?

No you do not need any driving licence.

 

Is the driving regulation the same for e-bikes whether for regular bikes?

Generally yes it is. But we recommend checking it out with your country regulations.

 

Then…can I use the bike lane?

Yes you can! That way you can have a more secure driving, far from cars.

 

What speed can I have with my e-bike?

E-bikes can technically take very high speed, but there is a European regulation limit at 25 km/h. From this speed, the assistance is limited at 25 km/h.

What is the cost driving an e-bike?

<>0,1776€ every 100 kms, almost 30 times less than a motorbike just comparing the electric consume versus gasoil. Considering the road tax, the ITV (Technical Vehicle Inspection),…is much cheaper than a regular bike!!

How to charge the battery?

As the mobile phones, you can charge the battery just plugging it in an ordinary 220V plug. While charging, a red light will be on. Once completely charged, a green light will be on.

We deeply recommend you to first plug the battery into the charger, and then plug the charger into the power. To unplug it is in the opposite way: first unplug the charger from the power, then the battery.

 

What if the battery is discharged?

Nothing bad happens. But UUALK recommend you not to leave a discharged battery for a long time. Even if you do not use it, about 3 months later the battery could lose capability and lifespan. So it is better to charge it once per month or so.

 

How long it takes to charge from 0 up to 100?

It will not take more than 5 hours. Obviously, a partial charge will depend on the reminding energy of the battery.

 

Will the battery be charging just pedalling?

No it will not. To charge it you must plug the battery into the power.

 

Which is the battery’s autonomy in terms of time and distance? 

The battery life depends mainly on the storage capacity (amperage) of the battery. UUALK owns 24V-10Ah and 36V-8,5Ah batteries. This storage capacity results in an autonomy that varies between 45km and 65km. However, the exact autonomy is hard to determine since it depends on several factors:

  • The type of route: The battery lasts for more if the route is flat since the engine does not help the biker as much as in slopes.
  • Biker’s weight: The heavier the rider, the higher the resistance to speed and therefore, the higher help from the engine is needed.
  • Choice of “Level of assistance”: Choosing a lower level of assistance increases battery duration.
  • Battery Age: Eventually, batteries lose energy storage capacity and the autonomy is reduced up to 20% from the initial capacity.

 

How long do UUALK batteries last? 

UUALK batteries are lithium-ion battery and can do 700 loads at high capacity. Then, the performance is reduced to around 20% of the initial one.

However, we find worth saying that the battery life is strongly related with the compliance of the use recommendations.

 

Which kind of maintenance is the most appropriate? 

It is important to avoid the batteries running out of charge. These kinds of batteries do not have memory effect so there is no need to wait until the battery is over to recharge.

Although you do not use your e-bike for a while, we recommend loading the batteries at least once a month.

Why have you decided to incorporate a lithium battery? 

There are different battery types (LiFePO4, lead-acid, NiMH, NiCd, LithiumPolymer). We use lithium-ion batteries since they perform perfectly (cost, weight and autonomy), and, nowadays, are the safest (less flammable). UUALK has prioritized security.

 

Why is the battery located under the seat? 

When choosing the location of the battery, we opted for a long proven system in Japan. The battery behind the seat tube keeps an even centre of gravity of the bike and allows to mount accessories (like a kid at the back), a characteristic not plausible in bikes where the battery is located in the rear luggage area.

How does the engine work?

The motor operates only when the rider is pedalling. If the engine would not stop working when the rider ends pedalling it would be considered a moped. UUALK, in compliance with the European Standard regulation has limited the engine speed to 25 km/h.

 

What are the advantages of placing the engine on the rear wheel? 

The rotary motion of the electric motor is transmitted directly to the axis of the wheel. The rear engine is the most powerful and efficient when climbing hills. The engine behind the wheel makes the bike more stable and reduces the risk of blunders of the front wheel. Once we have given priority to safety.

Using cookies

This site uses cookies for you to have the best user experience. If you continue to browse you are giving your consent to the acceptance of said cookies and acceptance of our cookies policy.